Schlagwörter
Sebastian Rätzke Fotografie | X10 Day!
So, nun starte ich mit meinem neuen Projekt. Wie schon bereits angekündigt, wird es vom Grundgedanken ähnlich wie "anderweitig" werden. Ich nutze seit einiger Zeit die X10 von Fujifilm und mag sie einfach. Eine wunderbare "immer-dabei-Kamera" mit, aus meiner Sicht, hervorragender Bildqualität. Warum also nicht damit regelmäßig Bilder machen?
2013, Akte X, anderweitig, Fotos, fuji x10, Oldenburg, Rätzke, Sandkrug, Sebastian Rätzke, Terra X, www.raetzke.eu, X-Diaries, X-Factor, X-Men, X10 Day
2807
post-template-default,single,single-post,postid-2807,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_leftright,page_not_loaded,smooth_scroll,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

X10 Day!

So, nun starte ich mit meinem neuen Projekt. Wie schon bereits angekündigt, wird es vom Grundgedanken ähnlich wie „anderweitig“ werden. Ich nutze seit einiger Zeit die X10 von Fujifilm und mag sie einfach. Eine wunderbare „immer-dabei-Kamera“ mit, aus meiner Sicht, hervorragender Bildqualität. Warum also nicht damit regelmäßig Bilder machen?

Worum geht es mir? Aufmerksamkeit im Tagtäglichen – Formen – Farben – Momente – Experimente – Kurioses – Sehen – Fotos. Einen Tag lang mit der X10 unterwegs sein.
Wieviele Bilder? 10 natürlich! 🙂
Wie oft? Alle 10 Tage? 10 Wochen? 10 Monate? Das wird sich zeigen, aber ich bin sicher es werden keine 10 Wochen oder länger dazwischen sein. 🙂
Wie lange geht es? Das weiß ich noch nicht. In erster Linie soll es Spaß machen und anregen und auf keinen Fall ein Zwang entstehen. Ich kann mir aber gut vorstellen, das es eine Zeit lang laufen und beschäftigen kann.
Wie nenne ich es? X-Diaries gibt es schon, X-Factor auch, Akte X ebenso. X-Men? Neeeee. Terra X? Auch nicht. 10 kleine Jägermeister? NEIN! Es wird X10 Day! Und vielleicht wird ja auch ein X-Ten(ded) Projekt draus 😉

Da ich einige mehr kenne, die ebenfalls die X10 nutzen, kam mir die Idee das sich beteiligt werden kann. Ein Bilderupload ist hier per Kommentar nicht möglich, aber es dürfen gerne Links zur eigenen Homepage, Facebook, Twitter, 500px oder was auch immer gepostet werden. Wer weiß was sich daraus entwickeln kann. 🙂

Und jetzt die ersten 10 Bilder 🙂

No Comment

Post A Comment