Schlagwörter
Sebastian Rätzke Fotografie | Ja, wer baggert da so spät noch am Baggerloch
Einen der letzten sonnigen Tage im Mai konnte ich noch nutzen um mit Antje ein lange geplantes Shooting zu machen. Das Wetter war perfekt - Sonnenschein, Wolken, nicht zuviel Wind.
2012, Antje, assistentin, baggerloch, blitz, Canon 7D, Fotos, fuji x10, ginster, Location, making of, Oldenburg, Outdoor, Rätzke, Sandkrug, Sebastian Rätzke, Shooting, sonnenschein, wasser, wiesen, Wolken, www.raetzke.eu
2662
post-template-default,single,single-post,postid-2662,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_leftright,page_not_loaded,smooth_scroll,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Ja, wer baggert da so spät noch am Baggerloch

Einen der letzten sonnigen Tage im Mai konnte ich noch nutzen um mit Antje ein lange geplantes Shooting zu machen. Das Wetter war perfekt – Sonnenschein, Wolken, nicht zuviel Wind.

So konnten wir uns erst am späten Nachmittag treffen um loszulegen. Das Baggerloch an dem wir shooten wollten war noch mit Badegästen und Sonnenanbetern belegt. Also ging´s ein Stück weiter – Wiesen, blühender Ginster und ein Feld standen uns auch zur Verfügung. Antje war gut vorbereitet und mit Nicole hatte sie tatkräftige Unterstützung mitgebracht (wurde gleich von mir für making of Bilder verpflichtet) und so konnten wir recht zügig starten – also ab ins Feld. 🙂

Zu Beginn habe ich noch mit dem Blitz gearbeitet, aber das Licht änderte sich so schnell und ich konnte ihn glücklicherweise ganz weglassen. Nach Ginster, Wiese, Feld und einem alten Baum ging es dann an das Baggerloch. Bis auf ein Paar, was sich wohl ziemlich unbeobachtet gefühlt hat, war keiner weiter mehr dort. Nach einem kühlen Bad hatte sich dann auch das erhitzte Gemüt des männlichen Parts der beiden – zumindest kurzfristig – beruhigt… 😉

Zum Glück ist dort etwas mehr Platz, sodass wir uns in eine andere Richtung begeben konnten. Also ab in den Sand mit Antje und anschließend ins Wasser.

Fazit: Es war nen klasse Shooting, viel gelacht, viele starke Bilder und ne super Assistentin mit Nicole dabei. Sicher nicht die letzten Bilder die ich von Antje gemacht hab 🙂

2 Comments

  • S. Wickenkamp

    So, so – jagst Du die Mädels schon beim ersten Sonnenstrahl ins eiskalte Wasser. Na ja – solange es Dir gut geht…. *g* Ich will mich aber auch nicht beschweren, denn die Ergebnisse gefallen mir ganz gut. 🙂

    • Sebastian

      Danke Sven! So kalt war es gar nicht, hab es am eigenen Leib, unter Einsatz meines Lebens, getestet und deutlich länger gebraucht zum trocknen 🙂

Post A Comment